PTW-PER005

Peru in Kürze


7 Tage / 6 Nächte

Pachacamac im Süden der peruanischen Hauptstadt Lima war die wichtigste Ansiedlung der Inkas an der Küste und Lima selbst auch viel Interessantes zu bieten – aus der Zeit vor den Inkas bis in unsere Tage. Entdecken Sie die beeindruckenden Bauwerke und archäologischen Schätze des Inkareiches in und um Cusco und dem Tal des Urubamba (Vilcanota).Pachacamac

1. Tag: Ankunft in Lima

• Abholung vom Flugplatz in Lima und Transfer zum Hotel.

• Übernachtung in Lima. Lima

2. Tag: Lima

• Pachacamac, bedeutende Ansiedlung bereits vor den Inkas und wichtiger Stützpunkt der Inkas an der Küste (halber Tag).

• Citytour in Lima mit eindrucksvollen Zeugnissen aus der Zeit vor den Inkas, der Kolonialzeit und den neuesten Bauwerken.

• Übernachtung in Lima.Kathedrale in Cusco

3. Tag: von Lima nach Cusco

• Lima: Transfer vom Hotel zum Flugplatz.

• Flug von Lima nach Cusco.

• Abholung vom Flugplatz und Transfer zum Hotel.

• Citytour (Stadt und nähere Umgebung, halber Tag).

• Übernachtung in Cusco.

4. Tag: das heilige Tal der Inkas

Ollantaytambo• Ganztagesausfahrt in das heilige Tal der Inkas (Urubamba- bzw. Vilcanotatal) mit dem Markt in Pisac und den Städten Urubamba und Ollantaytambo (einschl. Mittagessen).

• Übernachtung in Cusco.

5. Tag: Machu Picchu

• Ganztagesausfahrt mit dem Zug nach Machu Picchu (Fahrt von Cusco bis Aguas Calientes ca. 3 Stunden).

• Geführte Besichtigung der Inkastadt Machu Picchu (einschl. Busfahrt hinauf zu den Ruinen und Mittagessen).

• Rückfahrt mit dem Zug nach Cusco.Machu Picchu

• Übernachtung in Cusco.

6. Tag: von Cusco nach Lima

• Transfer zum Flugplatz.

• Flug von Cusco nach Lima.

• Transfer in Lima vom Flugplatz zum Hotel.

• Übernachtung in Lima.

7. Tag: Abschied aus Peru

• Citytour in Lima (halber Tag).

• Transfer vom Hotel zum Flugplatz in Lima.

Reisetermine

Täglich, u.U. sind die Programmteile in Cusco auf die entsprechenden Wochentage anzupassen.

Personalisieren Sie Ihre Reise

Dieses Programm kann weitgehend individuellen Wünschen angepasst werden. Einige Möglichkeiten für Erweiterungen oder Änderungen Ihres Reiseprogramms:

 

Rundreise Peru in KürzeLima

• Pachacamac.

• Caral – älteste Zivilisation in Amerika

• Bootsfahrt zu den Inseln Palomino (halber Tag).

• Goldmuseum.

• Antropologisches Museum.

• Nationalmuseum.

• Museum Larco Herrera.

• Kunstmuseum.

• Museum der Naturgeschichte.

• Zusätzlicher Tag ohne Programm.

• Weitere Anregungen in «Lima».

 

Cusco

• Zusätzlicher Tag ohne Programm, um Cusco auf eigene Faust kennenzulernen.

• Exkursion nach Maras und Moray (1 Tag), mit Auto oder als Fahrradtour.

• Übernachtung in Aguas Calientes am Fuße des Machu Picchu, um Machu Picchu nochmals zu besichtigen oder die Thermalbäder aufzusuchen (1 Tag).

• Wanderung auf dem traditionellen Inkatrail nach Machu Picchu (4 Tage).

• Wanderung am Salkantay vorbei nach Machu Picchu (4 Tage).

• Wanderung nach Choquequirao (4 oder 5 Tage).

• Wanderung nach Choquequirao und Machu Picchu (8 Tage).

• Weitere Anregungen in «Cusco».

Beste Jahreszeit für diese Reise

Jederzeit möglich. In der Trockenzeit von Mai bis November regnet es nur selten und an den Reisezielen ist eine klare Sicht wahrscheinlich. In der Regenzeit von Dezember bis April findet man bei geringerem Touristenverkehr eine üppigere und frischere Pflanzenwelt. Zu dieser Zeit blühen auch die meisten Orchideen.


Druckversion dieser Seite










Home
Rundreisen
Erlebnis Peru
Erlebnis Peru + Bergurwald des Manu
Erlebnis Peru + Tieflandurwald des Tambopata
Erlebnis Peru + Paracas und Nasca
Peru in Kürze
Nordperu

Reiseziele in Peru
Reisemotive
Reiseberichte
Katalog
Aktuelles
Datenschutzerklärung
Kontakt
Wer sind wir?
Impressum






Peru Travel World      
  Facebook  
 
Bookmark and Share
  Unsere
Websites